Die Auktion 78 ist nun online

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Sammlerfreunde, Kunden und Kollegen

auf Grund der Corona-Pandemie haben wir unsere vergangenen Auktionen im Internet durchgeführt.

Dies hat sich sehr gut bewährt. Deshalb, und weil die Situation immer noch nicht geklärt ist, werden wir unsere Auktionen weiterhin im Internet durchführen.

Sie haben dadurch einige entscheidende Vorteile:

·         Auf Grund des vorgegebenen Zeitplanes wissen Sie, wann die Sie interessierenden Lose zur Versteigerung kommen
·         Sie sparen die Anreise und Wartezeiten
·         Sie sehen auf dem Computer-Bildschirm, welche Münze aktuell versteigert wird, hören den Auktionator und können mit einem einfachen Klick mitbieten.

Selbstverständlich können Sie uns Ihre Gebote auch schriftlich, per Fax oder E-Mail, telefonisch oder über verschiedene Auktionsportale (Sixbid, NumisBids und Biddr) abgeben.

Bei Losen mit einem Ausrufpreis über 500,- Euro können sie telefonisch an der Versteigerung teilnehmen. Dazu benötigen wir bis mindestens 3 Tage vor der Auktion Ihre Information, bei welchen Stücken Sie telefonisch mitbieten wollen, Ihre Telefonnummer, unter der Sie dann zu erreichen sind und Ihr Gebot für diese Stücke über mindesten den Ausrufpreis.

Die Anmeldung bis 3 Tage vor der Auktion ist auch für das Live-Bieten erforderlich, zusammen mit einer von Ihnen gewünschten Kreditsumme, damit wir die Teilnahme im System freischalten können.

Vor der Auktion können Sie gern die Münzen an einem Ihnen angenehmen Termin bei uns nach telefonischer Absprache in Ruhe und bequem besichtigen.

Wir glauben, Ihnen die Teilnahme an unserer Auktion so komfortabel wie möglich anzubieten und die Möglichkeiten dazu verbessert zu haben. Sollten Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Wir wünschen Ihnen viele Erfolg für diese Auktion.

Ihr Team der

Münzenhandlung Harald Möller