Lots

FotoLosnummerBeschreibungMindestgebot

00427
Lots 70,00 €
Lot o.J. von 6 verschiedenen, unbestimmten Mittelalter-Münzen (Heller (?), Pfennige: Pfalz/Oberpfalz, Regensburg, Adlerpfennig, Hohlpfennig mit `T` ...). s bis ss

00428
Lots 75,00 €
Lot o.J. von 3 Stücken: BAYERN 30 Kreuzer (1/2 Gulden) 1692 (f.ss/ss), TRIER 4 Pfennig (1/2 Albus) 1687 TREV. (ss-vz) und MANSFELD vorderortische Linie zu Eisleben 1/3 Taler 1669 AB-K (ss, kl. Hklsp.). Hahn 195. Witt. 1650. Tornau 492.

00429
Lots 80,00 €
Lot o.J. von 5 Stücken: BRAUNSCHWEIG Silbermedaille 1903 (v. Pawlik) auf die Silberhochzeit von Ernst August und Thyra (mit Öse u. Ring 22,3mm 4,6g), Silbermedaille 1913 (v. Placht) auf die Hochzeit von Prinz Ernst August mit Victoria Luise v. Preussen (mit Öse u. Ring 24,1mm 7,6g), PREUSSEN Silbermedaille 1906 (v. M.&W.) auf die Silberhochzeit von Wilhelm II. und Auguste Victoria (33,6mm 16,6g), versilberte Medaille 1906 (unsign.) gleicher Anlass (mit Öse 26,2mm 6,1g) und WÜRTTEMBERG Bronzemedaille 1911 (unsign.) auf die Silberhochzeit von Wilhelm II. und Charlotte (mit Öse 28,6mm 8,1g). Lange 681. Slg. Wurster 1049. vz bis st

00430
Lots 100,00 €
Lot o.J. von 2 Originalsets: ULM bestehend aus 5 Nachbildungen reichsstädtischer Münzen in Keramik, Regimentstaler 1622, Harter Taler 1620, Viereckiger Gulden 1704, Zwölf Kreuzer- oder Drei Bäzner-Stück und Ein Kreuzer-Stück 1773 G und MARBACH a.N. des Schillervereins: 3 Medaillen 1923 auf Schillers Geburtshaus in brauner, weißer und schwarzer Keramik. beide in Originalschachteln prfr.