Auktion 73 am 3. Juni 2019. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Bieten.

Medaillen

FotoLosnummerBeschreibungMindestgebot

01129
- Bienen 25,00 €
Silbermedaille o.J. (v. Heinrich Wadere) Prämie "FÜR LANGJÄHRIGE TREUE DIENSTE VOM BAYERISCHEN INDUSTRIELLEN VERBAND", i.Rd: C. POELLATH 990 50,3mm 52,7g st-

01130
- Freundschaft, Liebe und Ehe 60,00 €
Lot von 3 Stücken (vor 1820) : 2 einseitige Zinnabschläge der Medaille o.J. (um 1700/1720) auf die Liebe. Cupido sitzt auf einem von 2 Tauben gezogenem Phaeton, in der Hand Tafel mit "I" und Cupido mit Köcher und Bogen hält in der Rechten Zweig, links Baum mit 2 schnäbelnden Tauben, rechts Baum mit Früchten. Rückseiten mit Tuschezahlen "484 und 496. In seinem "Verzeichnis einer ansehnlichen Sammlung merkwürdiger Taler... und Medaillen" von 1784 beschreibt Harmsen auf Seite 466 Nr. 635 diese Medaille. Dazu einseitiger Zinnabschlag einer Medaille um 1700/1720 auf die Liebe. Sitzende Frauengestalt mit Herz und Schlange i.d. Rechten, im von 2 Löwen gezogenen Triumphwagen, gelenkt von Amor mit verbundenen Augen, darum Figurengruppe. Rückseite mit Tuschezahlen 484 und 495. Joseph Hipplyte Ghesquière beschreibt in seinem "Catalogus numismatum nummorumque..." von 1781 auf Seite 436 Nr. 55 diese Vorderseite. G.P.H. -. vz

01131
- Freundschaft, Liebe und Ehe 100,00 €
Silbermedaille o.J. (v. Kullrich unsign./G. Loos D.) Erinnerungsmedaille zur Silbernen Hochzeit, mit Gravur: "Z.E. D. XI. Juni 1854 D.L. FR. WILH. Z. EINTRACHT I.O. BREMEN D. BR. ADOLF SCHÄFER u. SEINER GATTIN PAULA GEB, BRASS Z. SILBERNEN HOCHZEIT D. 20. FEBRUAR 1931".Anmerkung lt. Sommer: Diese weitverbreitete Medaille scheint, unter Verwendung der Stempel zu Medaille Nr. K 10, als Erinnerungsgeschenk ausschließlich an Logenmitglieder zur Silbernen Hochzeit verwendet worden zu sein, und zwar bis in die 1930er Jahre hinein. Die entsprechende Widmung wurde in das freie Feld eingraviert. Sommer K11. winz.Rf. 51,2mm 67,7g vz-st

01132
- Judaica 50,00 €
Bronzemedaille 1835 auf den Brüsseler Arzt Simon Lubin 1767-1835, gewidmet von 384 Mitbürgern, die durch seine Pflege geheilt wurden Brett. 720. kl.Rf., 50,1mm 52,2g vz-st

01133
- Jugendstil 50,00 €
Silbermedaille 1904 (v. H.Mueller/Oertel) auf die Internationale Kunst- und Gartenbauausstellung in Düsseldorf Rf., 55,7mm 64,4g ss

01134
- Jugendstil 50,00 €
Bronzemedaille o.J. achteckig (v. Fraisse) OFFERT PAR LE PETIT MARSEILLAIS 50,0mm 57,5g vz

01135
- Jugendstil 50,00 €
Bronzemedaille o.J. vergoldet (v. Thenot) mit Darstellung eines sitzenden Faun der Flöte spielt, im Hintergrund zwei Rehe einseitig, 49,9mm 35,2g f.st

01136
- Kunstgüsse und - Prägungen 50,00 €
Eisengussplakette einseitig (v. P. Lipp) Ordensritter mit Schild und Schwert vor der Marienburg, Rs: Preussag-Zeichen u. Marke des Hüttenamts Gleiwitz ca. 11 x 15,5 cm 317,8g vz-st

01137
- Luftfahrt 260,00 €
Silbermedaille o.J. (v.P.Wyon) a.d. Ballon-Geschwindigkeitsrekordfahrt v. James Sadler, erster engl. Aeronaut Malpas 26. Slg. Malpas 2761. kl.Rf.u.Kr. 51,0mm 54,1g ss
 kein Foto01138
- Luftfahrt 40,00 €
Lot von 2 versilberten Bronzemedaillen: 1908 a.d. 70. Geburtstag von Graf v. Zeppelin (m. Orig.Öse 28,6mm 8,2g) und 1909 Graf Zeppelin und seine Luftschiffe (ohne Öse 28,5mm 10,9g) Kai. 269.1 , 329. ss u. ss-vz
nächste Einträge >>
 
 

Unseren Auktionskatalog sowie die Möglichkeit online zu bieten finden Sie rechtzeitig vor jeder Auktion auch auf:


 

Ab sofort können Sie weltweit bei jeder Auktion ganz nah und live dabei sein. [Registrieren] Sie sich jetzt:


 
  Sixbid   Live Auktion  
  Numisbid